X xVorwort xEpisoden xAutor xFacebook xImpressum
 
1 - Welt ohne Brille und Verstellung
Wie alles anfängt. Dabei zerfällt das Spielbrett des Lebens in lauter Einzelspiele. Die Kids und ihre Ältern verlaufen sich, schließlich findet alle wieder zusammen und einige gehen wieder weg. Mathurn hat seinen bisher einzigen Auftritt.
2 - Herzkissen
Wie Ro zu seinem 40ten Geburtstag von den Mädchen ein Herzkissen geschenkt bekommt. Während der Geburtstagsparty auf dem Lebenschiff, bei der aus Ro Rororo wird, heißt es „Mann über Bord!“. Daran schließt sich ein Inselabenteuer an, das um ein Haar schlecht ausgeht.
3 - Vater der Fahrzeuge
Diese Geschichte erzählt aus der Zeit, als die Kids noch ganz klein sind und Erwaxene im Wald eine WAA bauen wollen. Groß-E und Woo-Fi und viele andere aus Everywen sind dagegen. Leider stehen die Staatsstiefel nicht auf ihrer Seite.
4 - Im Alter
Melo und Hier-Soll-Es-Schön-Sein wollen hoch hinaus. Sie werden zu Lückenknüllern, die die schwarzen Löcher im Weltall stopfen; dabei treffen sie Total, der auf die Erde mitwill, bei der Landung aber verloren geht. Woo-Fi wird schattenkrank und darf nicht mehr aus dem Haus. Schrecklich! Gegen den Rat seines Arztes steht er früher auf und will seinen alten Freund Gaffron besuchen, der im Gebirge eine Galerie eröffnet hat.

Comic / Video

5 - Total weg
Total hat sich in Everywen gut eingelebt. Aber eines Morgens ist er spurlos verschwunden. Eine hektische Suche beginnt.
-bald online-

6 - Die Ohrinsel
Endlich sind Ferien. Omar Sheriff möchte nicht, dass sich die Kids in den Ferien langweilen, und besucht deswegen Kapitän Duss Lehmgeht Walther, um mit ihm zu beraten, was man den Kids Spannendes anbieten könnte. Wie wärs mit einer Reise zur Ohrinsel. Leider regt eine herablassende Äußerung des Kapitäns die Wasserkraft fürchterlich auf und alles geht schief.
-bald online-
7 - Der Jugend die Zukunft
Auch in Everywen kostet die Jugendpflege Geld. Der OB und die Löffler im Stadtrat von Everywen sind gefordert. Dabei haben die Kids, die auf dem Woodstock einen Verein für kommunikative Kunst gründen, eigene Vorstellungen darüber, auf welchen Wegen das Geld sinnvoll auszugeben wäre.
8 - Der Verschwundene Hase
Endlich hat Woo-Fi ein Geschenk für die Kids, ein Häschen, aber als No-Nein plötzlich Logoment-Blasen machen kann, ist alles andere uninteressant geworden. Nun dreht sich alles nur noch ums Reisen, Niemand hat mehr Zeit für Hausaufgaben, jeder will in die Ferne, kein Wunder, dass das Häschen da auch nicht in seinem Stall bleiben möchte.
-bald online-
9 - Gefahr im Gebirge
Melo freundet sich mit einem Elf an. Die beiden klettern nachts durch das Gebirge,wo sie The Never Rolling Stone und eine Wurst treffen, mit der sie auf dem Wasserweg zum Meer des Vergessens aufbrechen.
10 - Der erste Elf
Hier wird von der ersten Begegnung der Kids mit einem Elf berichtet. Woo-Fi geht vor den Mädchen vom Waldspielplatz nach Hause. Die Mädchen wollen den Topfblumenwald erforschen und entdecken dabei einen Elf, der sehr nett ist.
Er zeigt ihnen, wie das ist, auf eigenen Beinen zu stehen.
11 - Schulweg - Heimweg
Hier könnt Ihr erfahren, was Woo-Fi für einen Beruf hat. Plötzlich geht in seinem Betrieb etwas schief. Ach Du liebe Güte. Na und Hier-Wohne-Ich, die Pflanzenliebhaberin ist, vergisst über den Blumen am Rand ihres Schulweges die Schule. Auch Melo kommt zu spät, aber in der Schule selber funktioniert auch nichts, so wie es soll, da muß man sich fragen, ob sich alle überhaupt zur abgemachten Zeit in der Pizzeria zum Mittagessen treffen werden.
12 - Wer ist S. Kreutzer?
Die Geschichte spielt zu Halloween. Sie zeigt Euch die spannendsten Szenen des 5. Geborstene-Stau-Damm-Spieles, auf dem die Kids nicht so gut wie erhofft abschneiden, aber dafür können sie dem armen einsamen By-Pass helfen, vor dem bisher alle Angst gehabt haben. Um herauszubekommen, wer S. Kreutzer ist, müsst Ihr von der ersten Seite an sehr gut aufpassen.
13 - Stein des Anstosses
Die Mädchen sind sehr wissbegierig und lesen vom Stein des Anstoßes. Den wollen Sie auch in Wirklichkeit sehen. Als sie ihn vor der Stadt im Steingarten finden und mitnehmen, bringen sie einiges ins Rollen. Obwohl sie einen Orden bekommen, sind sie am Ende der Geschichte traurig.
-bald online-
14 - Das Lachkraut
Lachkraut scheint sogar in Everywen verboten zu sein. Auf jeden Fall haben Groß-E und der Staatsstiefel etwas dagegen. In letzter Minute gelingt es Hier-Soll-Es-Schön-Sein, das Lachkraut in Sicherheit zu bringen. Dann fährt er nach Schöllersbruch, um dort als Zivi zu arbeiten. Dort trifft er auf einen Stein des Anstoßes, über den er in die Vergangenheit gerät und wirkliche und unwirkliche Plätze besucht. Mit Liberty, der Schlange, geht er eine gefährliche Verbindung ein.
-bald online-
15 - Der Herbst des Einsamen
Schon immer wollte Woo-Fi auf die geheimnisvolle Insel, die nicht weit vor dem Hafen von Everywen aus dem Meer aufragt. Als ein Hausbesuch ausfällt, hat er Zeit. In sein leeres Büro will er auf keinen Fall zurück.
-bald online-
16 - Melos Ausbruch
Melo macht seine Hausaufgaben nicht, er überlistet Woo-Fi und sticht in See. Unterwegs wird er von einem Pröppel ausgetrixt und bleibt auf einer Insel hängen.
-bald online-
17 - Unter dem Wandervulkan
Litta Mauma wohnt auf einem Wandervulkan, der dauernd Ärger macht, deshalb möchte sie ihn an die Stadt Everywen als Heizkraftwerk verkaufen. Das klappt zwar nicht, aber als eine Serie Katastrophen ins Rollen kommt,
spielt der Wandervulkan doch noch eine herausragende Rolle und einen neuen Besitzer. Dazwischen liegen der moralische Zusammenbruch der Staatsstiefel, viel Wüstensand, der Kampf der Megascheli um das Tafelbesteck, Hochwasser, ein Architektenwettbewerb, OBs Sturz in den Flutkanal. Außerdem muß Duss Lahmgeht Walther vorübergehend auf seine Krücke verzichten.

18 - Der schwebende Wald
Durch einen Kurzschluß im Everywener Rathaus wird eine Umweltkatastrophe ausgelöst. Im Zusammenhang damit gehen die Lückenknüllerkids und ihre Ältern verloren, ohne dass es jemandem besonders auffällt. Außer den Neuen am Al Kreuch Gymnasium, die eines nachts in das Schulhaus eindringen. Dort finden sie die Spur der Verschollenen. Eine atemberaubende Suche beginnt, in deren Mittelpunkt ein schwebender Wald steht. Dabei treffen wir auch eine Reihe neuer Personen wie den Reli, Dakma und Vielbier, ebenso wie The Pubst, der nach Everywen kommt, um die Echtheit der Wunderwanderwolke zu prüfen.

  20, 21, 22 - Der Aufstand der Dosen
Entsteht gerade.